Die meisten lustigen Geschichten

Zylkene Hunde-Verhaltenskapsel

Ich habe einen großen Hund, der jedes neue Haustier schikaniert, das wir ins Haus bringen. Er war ein süßer kleiner Welpe, als wir ihn das erste Mal bekamen, aber sein Temperament hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Er peitscht jeden aus, der ihm begegnet, und bellt Besucher an, als hinge sein Leben davon ab.

Wir dachten, wir hätten das Schlimmste von ihm gesehen, bis wir in den letzten Wochen einen neuen Welpen ins Haus brachten. Wir dachten nicht, dass er so reagieren würde, wie er es tat. Wenn kein anderes Haustier in Sicht ist, schnappt er sich diesen Welpen und prügelt ihn windelweich.

Das war für mich der Wendepunkt, und so musste ich meinen Tierarzt aufsuchen, der mir sagte, ich hätte ihn früher aufsuchen sollen, sobald er mit diesen Symptomen begann. Mein Tierarzt gab mir eine Kapsel zur Unterstützung des Hundeverhaltens namens Zylkene, und es war das erste Mal, dass ich davon erfuhr.

Sofortige Zylkene-Auswirkung.

Es dauerte eine Weile, bis dieses Produkt wirkte. Wie sagt man so schön, besser spät als nie. Nicht nur, dass der Hund aufgehört hat, Besucher zu verfolgen, er hat auch aufgehört, die anderen Haustiere durch das Haus zu jagen. Er kämpft nicht mehr mit dem neuen Welpen, aber sie stehen sich auch nicht mehr nahe. Ich hatte keine Ahnung, dass der Grund für sein ständiges Verhalten Angst war. 

Ich füge zwei Kapseln zu seinen Mahlzeiten hinzu, und das tröstet ihn schnell. Auf der Gebrauchsanweisung in der Flasche steht eine Dosierung von zwei Tagen, und genau das habe ich getan. Aber vor kurzem habe ich versucht, zu experimentieren, und statt ihm zwei Dosen der 70mg-Kapsel zu geben, gebe ich ihm eine Dosis der 225mg. Das ist kostengünstiger als die 70mg-Kapsel, auch wenn sie weniger zählt.

Die richtige Dosierung finden

Ich habe beobachtet, dass der Hund einige Nebenwirkungen zeigt, seit ich die 225mg-Kapsel hinzugefügt habe. Ich vermute, es war zu hoch für ihn, so dass ich auf die 70mg-Dosis zurückgreifen musste, oder in einigen Fällen habe ich einfach die höhere Dosis in gleiche Hälften geteilt.

Abgesehen von Hunden funktioniert dies auch bei anderen Haustieren, einschliesslich Katzen. Nach dem, was ich gesehen habe, haben die Kapseln einen hohen Gehalt an Kaseinprotein, und das ist ein Hinweis darauf, dass es sehr wirksam ist. Es gibt keinen störenden Geschmack, und ich kann sagen, dass mein cat kein Problem mit dem Geschmack hat.

Mein einziges Problem ist, dass einige der Haustiere in ihr gewohnt versnobtes Selbst zurückkehren, wenn ich diese Kapsel nicht verabreiche. Ich weiß nicht, ob sie süchtig geworden sind.

Geef een reactie